Stationsarbeit Metall

Forumsregeln
In dieser Tauschbörse können nur angemeldete Benutzer tauschen.
Bitte sortiert euer Unterrichtsmaterial in die fachspezifischen Foren.
Die Inhalte sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert soweit nicht anders angegeben. Durch die Veröffentlichung hier im Forum stellt der Autor das Material unter diese Lizenz! ALLE REGELN
Creative Commons License
SimoneRau
motiviert
motiviert
Beiträge: 21
Registriert: 27.12.2004 15:28
Wohnort: München

Stationsarbeit Metall

Beitrag von SimoneRau »

Hallo Leute,

habe hier vor einigen Wochen eine Metall-Stationsarbeit runtergeladen. Diese habe ich überarbeitet, verändert und an meinen Unterricht angepaßt. Habe sie noch nicht ausprobiert, daher kann ich noch nicht aus der Praxis berichten. Ich habe mir aber sehr viel Mühe bei der Erstellung gegeben. Wer Fragen hat kann mir gerne eine E-Mail schreiben. Werde dann in den nächsten Wochen auch noch berichten, wie die Doppelstunde gelaufen ist.

Viel Spaß mit den Arbeitsblättern.

Eure Simone :lach:

PS: Habe vor die Stationsnummer und Arbeitsanweisung laminiert, gelocht und mit Haken an die Stomampeln über jeweils zwei zusammengeschobene Tische zu hängen. Bin gespannt wie die Schüler mit allem klar kommen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Jossi
engagiert
engagiert
Beiträge: 59
Registriert: 26.05.2004 09:56
Ausbildungsort: unbekannt
Wohnort: Ingolstadt

Re: Sationsarbeit Metall

Beitrag von Jossi »

Da hast du dir ja wirklich Mühe gegeben. Mir gefällt deine Arbeit sehr gut.

Kleiner Hinweis zur Einteilung der Metalle. In vielen Schulbüchern ist ein Diagramm abgedruckt, indem die Edelmetalle neben Schwer- und Leichtmetallen aufgeführt sind. Dies führt bei mir jedenfalls zur Verwirrung, denn Edelmetalle sind Schwermetalle und keine gesonderte Gruppe.

Wer metallberuflich vorbelastet ist, weiß das sowieso. Ansonsten nachzulesen in der Bibel des Metallers: "Tabellenbuch Metall; Verlag Europa Lehrmittel, Fachbuchreihe für Metallberufe ISBN 3-8085-1099-4; S. 125"

So, genug kluggeschissen. Im Sinne der didakt. Reduktion ist dies auch nur Randwissen. Schließlich sind einige von uns an der HS. Und wenn dort die Schüler diese Einteilung nur bedingt zusammenbringen, ist das wohl eher das kleinste Problem.

Zurück zu „Materialkunde“