Schülerzahl Informationsverarbeitung/Textverarbeitung

Information, Theorie, Medienkompetenz, komplexe Aufgaben und Leittexte,
Benutzeravatar
catwoman.13
neugierig
neugierig
Beiträge: 2
Registriert: 10.04.2013 20:31
Name: Cat
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 1998

Schülerzahl Informationsverarbeitung/Textverarbeitung

Beitrag von catwoman.13 » 27.07.2018 14:14

Hallo,

gibt es eine Begrenzung der Schülerzahlen bei Informationsverarbeitung? Oder wäre es auch denkbar einen Raum mit 32 Rechnern zu bestücken?

VG und schöne Ferien schon mal

Marina
Foren-Junkie
Foren-Junkie
Beiträge: 270
Registriert: 11.08.2006 15:41
Wohnort: Oberpfalz

Re: Schülerzahl Informationsverarbeitung/Textverarbeitung

Beitrag von Marina » 27.07.2018 18:04

Meines Wissens nicht (und in "Laptopklassen" können theoretische ja auch soviele mit ihren Rechnern sitzen). Ob das jetzt Sinn macht, einen so großen Raum einzurichten ist halt die andere Frage.

Benutzeravatar
Lenz
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 178
Registriert: 29.12.2009 01:06
Ausbildungsort: NRW
Ausbildungsjahr: 2003
Wohnort: NRW

Re: Schülerzahl Informationsverarbeitung/Textverarbeitung

Beitrag von Lenz » 27.07.2018 19:24

Ob es da gesetzlich verordnete Grenzen gibt kann ich Ihnen nicht beantworten. Unabhängig davon ist es sowohl für Schüler als auch für Lehrkräfte eine Zumutung, in einem EDV-Raum mit 32 Schülern Unterricht zu haben. An unserer Schule gilt die Regelung, dass die Gruppe ab 20 Personen geteilt wird. Von „Laptop-Klassen“ halte ich übrigens gar nichts, da hier sämtliche Ergonomie-Richtlinien missachtet werden.

Benutzeravatar
catwoman.13
neugierig
neugierig
Beiträge: 2
Registriert: 10.04.2013 20:31
Name: Cat
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 1998

Re: Schülerzahl Informationsverarbeitung/Textverarbeitung

Beitrag von catwoman.13 » 27.07.2018 23:55

Vielen Dank für die beiden Antworten.

Zurück zu „Kommunikations- und Informationstechnologie“