Nachruf für jota

Neue Mitglieder stellen sich vor!
Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 3152
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Nachruf für jota

Beitrag von Bernhard » 10.09.2018 21:21

Ich habe soeben erfahren, dass am 07.07.2018 unser Mitglied jota, namentlich Stefanie Jochum verstorben ist. Steffi war mit Ihren Ideen und Beiträgen ein wichtiger Pfeiler dieser Seite. Ich habe mich über ihre Impulse für meine Arbeit immer sehr gefreut. Vor einigen Monaten habe ich sie noch persönlich kennen gelernt. Sie war für mich eine liebenswerte und hilfsbereite technikbegeisterte Visionärin. Ihr plötzlicher Tod macht mich sehr traurig.

Ich vermisse dich Steffi.

kerze.jpg
Wer durch Ihre Beiträge stöbern will, kann das hier tun:
search.php?author_id=519&sr=posts
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de

bunny
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 159
Registriert: 03.11.2004 13:27

Re: Nachruf für jota

Beitrag von bunny » 11.09.2018 15:53

Nein!!!! Ich bin entsetzt, hab sie als nette und äußerst kompetente Fachkollegin geschätzt. Ich war mir ihr auf gemeinsamen Fortbildungen und sie war hilfsbereit und sehr engagiert!
Die Welt und besonders unsere Fachlehrer mt haben eine sehr gute Kollegin verloren.

Marina
Foren-Junkie
Foren-Junkie
Beiträge: 271
Registriert: 11.08.2006 15:41
Wohnort: Oberpfalz

Re: Nachruf für jota

Beitrag von Marina » 11.09.2018 21:34

Das ist eine sehr traurige Nachricht am ersten Schultag, die mich auch sehr betroffen macht. Ich kannte jota nicht persönlich, aber ihre vielen hilfreichen Beiträge im Forum werde ich vermissen. Sie war noch viel zu jung. Tragisch.

Benutzeravatar
Lenz
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 177
Registriert: 29.12.2009 01:06
Ausbildungsort: NRW
Ausbildungsjahr: 2003
Wohnort: NRW

Re: Nachruf für jota

Beitrag von Lenz » 17.09.2018 23:02

Das sind traurige Nachrichten! Mein aufrichtiges Beileid gilt ihrer Familie und ihren Kollegen.

R.I.P

Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2268
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: Nachruf für jota

Beitrag von Borcas » 19.09.2018 21:32

Bin gerade sprachlos.

Steffi kannte ich lange und persönlich, wir sind uns in Unterfranken immer wieder, vor allem im Multi-Kreis über den Weg gelaufen. Auch in der Fachlehrer-IG und hier im Forum haben wir gut zusammengearbeitet. Sie hatte tolles Engagement und war fast genauso stur wie ich, so dass ich mich mit ihr auch mal richtig gut fetzen konnte, manchmal schlichtungsbedürftig, aber immer fair und kollegial, bevor wir dann wieder kräftig an einem Strang ziehen konnten.

Es erschreckt mich, dass Steffi in so jungen Jahren gegangen ist. Und ich werde die Beiträge, Meinungen und ihr Engagement sehr vermissen!
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

xNiko-
Gast

Re: Nachruf für jota

Beitrag von xNiko- » 29.04.2019 13:46

Stefanie Jochum hatte ich als Lehrerin im Bereich Wirtschaft auf der Mittelschule, dank ihr habe ich sehr viel gelernt, sie hat extra für mich Material und Unterrichtsstoff besorgt, da ich das was im Lehrplan schon stand beherrschte und als langweilig gesehen habe. Frau Jochum war für mich eine sehr engagierte Lehrerin mit einem tollen Humor und einem sehr großen Fachwissen im Bereich IT! Auch muss ich sie dafür Loben, dass sie mich bei den Abschlussprüfungen so vorbereitet hat, dass ich die beste Projektprüfung der letzten 7 Jahre abgeben konnte. Sie hat mit mir eine ganze Projektmappe im Design einer Broschüre ausgearbeitet, ich muss mich noch daran erinnern wie der Drucker, das dicke Papier nicht nehmen wollte und Frau Jochum sich extra für mich ca 2Stunden vor den Drucker setzte und ihn zum laufen brachte. Der Selbstmord einer solchen Lehrerin ist für mich schrecklich. Vor ihrem Tod habe ich sie 2 Monate zuvor gesehen und sie antwortete mir auf mein Satz "Bis zum nächsten Mal frau Jochum." folgendes: "Tschaui, ich weiß nicht ob es ein nächstes Mal geben wird.", ich nahm das nicht so ernst und hab drüber gelächelt, jetzt kriege ich es nicht mehr aus dem Kopf. Ich bedanke mich, dass ich eine solche tolle Lehrerin kennenlernen durfte und mit ihr tolle Jahre verbringen durfte.

Zurück zu „Lehrerzimmer“