Eignungstest 2016

Forumsregeln
Falls du Fragen zur Ausbildung zum Fachlehrer hast, dann lies dir bitte zuerst diesen Beitrag durch: Ich will Fachlehrer werden!
Benutzeravatar
Alisa
neugierig
neugierig
Beiträge: 1
Registriert: 03.10.2016 19:56
Ausbildungsort: unbekannt

Eignungstest 2016

Beitrag von Alisa » 03.10.2016 20:02

Hallo zusammen,

ich wollte mal fragen, ob es hier jemanden gibt, der im November 2016 am Eignungstest für den Ausbildungsbeginn 2017/18 teilnimmt :)

Und ausßerdem: Wie bereitet ihr euch vor, wenn überhaupt? Welches Vorwissen habt ihr (Ausbildung, Schule,..) vor allem im handwerklichen Bereich?
Falls jemand, der den Test bereits gemacht hat das liest: Ist dieser machbar, auch, wenn man direkt aus der Realschule kommt? Was sollte man auf jeden Fall können?

Würde mich über Antworten freuen :lach:

Dominic
motiviert
motiviert
Beiträge: 27
Registriert: 17.09.2013 11:39
Name: Dominic
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2015

Re: Eignungstest 2016

Beitrag von Dominic » 11.10.2016 22:23

Ich habe den 2010 gemacht, bin also nicht mehr aktuell. Trotzdem mal mein Versuch, zu helfen:

Du kannst nicht alle Fragen beantworten, du kannst auch nicht alle Antworten wissen. Es geht darum, dass du über ausreichend Basiskenntnisse in Schreiben, Wissen, Denken und praktischer Anwendung verfügst. Wenn ja, ist dir ein Platz ziemlich sicher...


Eine kleine Auswahl aus meinen Erinnerungen:

Grundsätzlich kann es nicht schaden, aktuell informiert zu sein. Wenn du dir zehn Minuten Nachrichten pro Tag gönnst, reicht das schon fast aus.

Es stehen in Technik einfache Arbeiten an, die man in relativ kurzer Zeit erledigen können muss. Sofern du keine zwei linken Hände hast und mit Schere, Säge und Zange umgehen kannst, wirst du kein Problem im praktischen Bereich haben. Deine Fähigkeit zu abstraktem und räumlichem Denken wird geprüft; mache ein paar Denkaufgaben dieser Art im Vorfeld, um nicht von der Aufgabenstellung überrascht zu werden. Geometrie-Kenntnisse schaden nicht.

Sprachliche Ausdrucksfähigkeit: Das Prinzip Subjekt-Prädikat-Objekt ist dir sicherlich geläufig; wenn du jetzt noch Grammatik und Großschreibung beherrschst, ist alles in Ordnung.

Computer: Was sind Programme, was unterscheidet Bits von Bytes, etc.

Kunst: Farbmischungen, Anwendung von Pinsel, Feder und Stift; kunsttheoretisch solltest du Romanik von Renaissance und Romantik klar unterscheiden können, übliche Künstlernamen wie Rembrandt, Monet und Picasso einigermaßen zuordnen können; ist natürlich ein weites Feld, also mach' dich nicht verrückt.

Das Wichtigste:
Ausgeschlafen sein, genug gegessen haben, genug zu Trinken mitgenommen haben. Du wirst deutlich länger als zwei Stunden geprüft...

Dt97
Gast

Re: Eignungstest 2016

Beitrag von Dt97 » 07.11.2016 00:24

Habe am Sporttest teilgenommen aber noch keinen Zettel bekommen zwecks bestanden oder nicht:/ kann mir jmd sagen wann und ob ich einen zettel bekomme?

Gast
Gast

Re: Eignungstest 2016

Beitrag von Gast » 07.11.2016 23:06

@alisa, hab dir ne pn geschrieben :-)
@dt97, du musst den allgemeinen Einstellungstest noch machen, dann kriegst du erst bescheid

Dt97
Gast

Re: Eignungstest 2016

Beitrag von Dt97 » 13.11.2016 23:29

Wie bereitet ihr euch für den allgemeinen test vor am 22.11?

Zurück zu „V - Bayreuth“