Digital Signage - Der Monitor im Gang

Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 3032
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Digital Signage - Der Monitor im Gang

Beitragvon Bernhard » 01.05.2017 16:59

Welche Lösungen machen Sinn für Displays im Schulgang zur Präsentation der Wochen-News und weiteren Informationen?

HARDWARE
Neben den vielen ThinClients auf dem Markt (viewtopic.php?f=285&t=4584), ist auch einfach die Verwendung eines Raspberry Pi möglich.

SOFTWARE
A
Als OpenSource-Lösung steht Xibo zur Verfügung. Dazu wird ein Server und ein Anzeige-Client benötigt. Das Backend auf dem Server lässt sich dabei verwalten wie bei einem CMS. Der Client steht für Windows und Android zur Verfügung. Wer keine Lust, Zeit oder nicht genug Erfahrung hat um Xibo selbst einzurichten findet dazu auch Dienstleister, die diesen Job übernehmen. http://xibo.org.uk/ OpenSource-Homepage von Xibo

B
Falls man mit der Hardware auf den Raspberry Pi setzen möchte, bietet sich das fertige Image "Screenly OSE" mit einer OpenSource-Variante von Screenly an. https://www.screenly.io/ose/

Danke an die Systembetreuer-Liste für die wertvollen Infos.
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de

Zurück zu „Systembetreuung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CC [Bot] und 0 Gäste