Fachlehrer als Klassenleitung

Für alle fachlichen Posts die sonst nirgends passen.
Benutzeravatar
obstkuchen
neugierig
neugierig
Beiträge: 3
Registriert: 09.05.2018 19:51
Ausbildungsort: unbekannt

Fachlehrer als Klassenleitung

Beitrag von obstkuchen » 28.05.2018 17:57

Hallo,
sehr gerne würde ich wissen ob man als Fachlehrer auch
Klassenleitungen übernehmen darf?

Mit freundlichen Grüßen
Obstkuchen

Gast
Gast

Re: Fachlehrer als Klassenleitung

Beitrag von Gast » 28.05.2018 20:13

Hallo,
in der Beruffsschule ist es ganz normal das Fachlehrer Klassenleitungen haben. Der Unterschied zum höheren Dienst ist oft gleich null, leider wird das oft nicht gewürdigt. Warum sollte man keine Klassenleitung machen? Wenn du nicht willst, dann lasse es einfach.
Grüße
Martin

Marina
Foren-Junkie
Foren-Junkie
Beiträge: 265
Registriert: 11.08.2006 15:41
Wohnort: Oberpfalz

Re: Fachlehrer als Klassenleitung

Beitrag von Marina » 28.05.2018 21:52

Ich weiß von bayerischen Fachlehrern an Real- oder Berufsschulen, die als Klassenleitungen arbeiten. Ob es da was offizielles dazu gibt, kann ich dir nicht sagen. Aber guck doch mal in diesen Thread: viewtopic.php?f=182&t=2843

Benutzeravatar
obstkuchen
neugierig
neugierig
Beiträge: 3
Registriert: 09.05.2018 19:51
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Fachlehrer als Klassenleitung

Beitrag von obstkuchen » 28.05.2018 23:04

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Benutzeravatar
Dvorak
motiviert
motiviert
Beiträge: 20
Registriert: 19.01.2009 19:38

Re: Fachlehrer als Klassenleitung

Beitrag von Dvorak » 08.06.2018 08:07

Auch wenn es nicht das Thema ist. Gegen eine Klassleitung bei Fachlehrern spricht, dass man als FL die Schüler zu selten sieht und die nicht unerhebliche Mehrarbeit in Relation zu den Bezügen. Darauf muss man immer wieder hinweisen.

Benutzeravatar
Lenz
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 167
Registriert: 29.12.2009 01:06
Ausbildungsort: NRW
Ausbildungsjahr: 2003
Wohnort: NRW

Re: Fachlehrer als Klassenleitung

Beitrag von Lenz » 13.06.2018 13:49

Dvorak hat geschrieben:
08.06.2018 08:07
Auch wenn es nicht das Thema ist. Gegen eine Klassleitung bei Fachlehrern spricht, dass man als FL die Schüler zu selten sieht und die nicht unerhebliche Mehrarbeit in Relation zu den Bezügen. Darauf muss man immer wieder hinweisen.
Sehr richtig!

Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2280
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: Fachlehrer als Klassenleitung

Beitrag von Borcas » Gestern 18:36

Hmmm... wenn wir von der Realschule sprechen ist das nicht ganz richtig. Denn dort sind eigentlich alle Lehrer Fachlehrer.

Meine damit: Jeder der dortigen Lehrer unterrichtet nur ein spezielles Fach. Warum sollte also ein RS-Lehrer mit bspw. Sozialkunde in der Klasse diese häufiger sehen und besser als Klassenleiter geeignet sein, als ein FL mit Textverarbeitungsunterricht?
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 3119
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Re: Fachlehrer als Klassenleitung

Beitrag von Bernhard » Gestern 19:05

Weil er es durch seine beruflich höhere Qualifikation bei deutlich besserer Bezahlung wahrscheinlich besser kann. Er hat durch seine niedrigere Pflichtunterrichtszeit bestimmt auch mehr Freiraum für solche Aufgaben.

Aber klar, machen können Fachlehrer das rein dienstlich auch. Sie haben meines Wissens innerhalb des Seminars nur leider keine Vorbildung dafür. Die Frage ist wohl nur, wie man damit umgeht, wenn man gefragt wird.
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de

Sabine
Foren-Junkie
Foren-Junkie
Beiträge: 305
Registriert: 15.06.2005 15:05
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 1995
Wohnort: Moosinning

Re: Fachlehrer als Klassenleitung

Beitrag von Sabine » Gestern 19:28

Wurde an meiner alten Schule mal gefragt, ob ich es mit dem TE-Lehrer zusammen machen würde. Hab gesagt, wenn ich die Stundenzahl und das Gehalt von nem L (Hauptschule) kriege, mach ichs.

Damit war das Thema durch :-)
nicht nur grummeln - sondern gucken - (und mitmachen?)
http://www.fachlehrer-ig.de

Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2280
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: Fachlehrer als Klassenleitung

Beitrag von Borcas » Gestern 20:00

Ganz klar... andere Bezahlung, etc. ... vollkommen eurer Meinung. Ging mir oben auch nur um die Aussage "Gegen eine Klassleitung bei Fachlehrern spricht, dass man als FL die Schüler zu selten sieht...". Und das ist an der Realschule eben im Gegensatz zur Mittelschule nicht der Fall.

Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege,... aber bekommt man an der RS für eine Klassenführung nicht Anrechnungsstunden? Oder gibt es die nur im Zusammenhang von "wissenschaftlich/nicht wissenschaftlich"?

@Sabine: An der MS würde ich genau das auch machen, sollte jemand auf die Idee kommen.
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

Zurück zu „Allgemein“